Viertel

Alle wissen es: Die Wohnungsnot in München ist groß! Die Mieten schießen in die Höhe. Wohnen kostet in München doppelt so viel wie im Bundesdurchschnitt. Das Immobilienangebot kann mit der steigenden Nachfrage kaum noch mithalten.

Das Schlagwort „Gentrifizierung“ geht durch die Medien: Familien und Mieter mit geringem oder mittlerem Einkommen werden aus der Stadt gedrängt. Das Stadtbild verändert sich. Vor allem die ursprünglich eher einfachen Münchner Viertel, wie Untergiesing, Westend oder die Au, werden zunehmend zu In-Vierteln. Zahlungskräftige Mieter verdrängen die alteingesessene Bürgerschaft.

Diese Entwicklung muss gestoppt werden. Es kann nicht sein, dass München zur Mega-City wird, in der Wohnen in der Innenstadt nur noch den Super-Reichen vorbehalten ist!

Wir planen Aktionen in jedem dieser Stadtteile, die auf das Problem der Verdrängung aufmerksam machen sollen.

Unter den einzelnen Stadtvierteln, sehen Sie, was in „Ihrem“ Viertel geplant ist.

Beteiligen Sie sich!