European Homeless Cup in München

Im Sommer 2013 findet in München die erste Fußball-Europameisterschaft für Wohnungslose statt. Die Veranstaltung ermöglicht den Teilnehmern sich als leistungsfähige Akteure zu präsentieren – Zuschauer, Unterstützer und Sportler begegnen sich auf Augenhöhe, wobei Kontaktbarrieren ab- und gegenseitiges Verständnis aufgebaut wird.

Es handelt sich hierbei um ein 2 – tägiges Fußballturnier, dass 2 x 7 Minuten Spielzeit umfasst. Gespielt wird 4 gegen 4 – mit 3 Feldspielern und 1 Torwart.

Die Mannschaften kommen aus 14 teilnehmenden Ländern (Belgien, Bosnien-Herzegovina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, England, Holland, Luxemburg, Österreich, Polen, Portugal, Schweiz, Slowenien, Ungarn).

Die Spieler sind Hobbyfußballer und kommen aus verschiedensten Einrichtungen für wohnungslose und suchtkranke Menschen.

Zur Website der Veranstaltung

Datum: 25. und 26.06.2013
Treffpunkt: Odeonsplatz, München